Fortbildung
Fortbildung ist Qualitätssicherung und daher eine wichtige Berufspflicht. Das breit gefächerte Seminarangebot entspricht der Vielfalt der beruflichen Anforderungen.

Webinare ab sofort online unter www.fortbilder.de !

Die Corona-Krise setzt neue Maßstäbe, auch im Bereich der Fort- und Weiterbildung. Die bisherigen Präsenz-Seminare der Architektenkammer Bremen und der Ingenieurkammer Bremen wandeln wir derzeit mit Hochdruck zu Webinaren um, eine umfangreiche Auswahl finden Sie bereits jetzt unter www.fortbilder.de.

Das dezentrale Lernen bietet für viele Teilnehmende Vorteile, nicht nur in Corona-Zeiten: Anfahrtswege und -zeiten entfallen, die Materialien können jederzeit aus dem virtuellen „Lernraum“ abgerufen werden, und der „Chat“ mit den Dozent*innen und den anderen Teilnehmenden ist auch bei Webinaren ein wesentilicher Bestandteil. In Zukunft können Sie dann hoffentlich bald wieder zwischen Präsenz- und Online-Seminaren frei wählen.

Wir wünschen einen guten Start in die neue Fortbildungswelt!

 

Fortbildung ist Qualitätssicherung und Verbraucherschutz

Die Mitglieder der Ingenieurkammer Bremen unterliegen nach § 25 des Bremischen Ingenieurgesetzes der Pflicht zur Fortbildung. Ziel ist es, durch regelmäßige und praxisnahe Aktualiserung und Ergänzung des Fachwissens das Leistungsspektrum von Ingenieurinnen und Ingenieuren zu unterstützen und zu fördern.

Die aktuellen Seminarangebote der Ingenieurkammern und der Architektenkammern in Bremen und NIedersachsen finden Sie auf dem gemeinsamen Fortbildungsportal:

www.fortbilder.de

 

Umfrage zur Fort- und Weiterbildung

Die Seminarangebote der Kammern bieten thematisch eine breite Vielfalt, wollen aber dabei möglichst viele Kammermitglieder erreichen. Für das notwendige Spezialwissen der breit ausdifferenzierten Berufsbilder nutzen viele Ingenieurinnen und Ingenieure die Angebote von Fachverbänden oder andere Spezialanbieter von Fortbildungen. Bei der jährlichen Umfrage zur Fort- und Weiterbildung können Kammermitlglider diese Veranstaltungen angeben oder die Teilnahmebescheniigungen einreichen.

Für die Beantwortung der "Umfrage Fort- und Weiterbildung 2019" nutzen Sie bitte das Formular im Download.