Fortbildung
Fortbildung ist Qualitätssicherung und daher eine wichtige Berufspflicht. Das breit gefächerte Seminarangebot entspricht der Vielfalt der beruflichen Anforderungen.

Webinare kommen ins Programm - Start mit "Organisation im Homeoffice"

Die Ingenieurkammer Bremen und die Architektenkammer Bremen bereitet derzein Webinare als Ergänzung zum Fortbildungsprogramm vor, die in den nächsten Wochen kontinuierlich auf www.fortbilder.de publiziert werden. Den Anfang macht ein Seminar zum Thema "Organisation im Homeoffice" am 08.04.2020. Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.  Die Bayerische Architektenkammer veröffentlicht außerdem eine Reihe von aktuellen bundesweiten Angeboten auf ihrer Website.

Der Seminarbetrieb vor Ort bleibt nach aktuellem Stand mindestens bis 17.04.2002 eingestellt, aller Voraussicht auch weit darüber hinaus.

Das Kammer-Team ist weiterhin per Mail und per Telefon erreichbar.

Fortbildung ist Qualitätssicherung und Verbraucherschutz

Die Mitglieder der Ingenieurkammer Bremen unterliegen nach § 25 des Bremischen Ingenieurgesetzes der Pflicht zur Fortbildung. Ziel ist es, durch regelmäßige und praxisnahe Aktualiserung und Ergänzung des Fachwissens das Leistungsspektrum von Ingenieurinnen und Ingenieuren zu unterstützen und zu fördern.

Die aktuellen Seminarangebote der Ingenieurkammern und der Architektenkammern in Bremen und NIedersachsen finden Sie auf dem gemeinsamen Fortbildungsportal:

www.fortbilder.de

 

Umfrage zur Fort- und Weiterbildung

Die Seminarangebote der Kammern bieten thematisch eine breite Vielfalt, wollen aber dabei möglichst viele Kammermitglieder erreichen. Für das notwendige Spezialwissen der breit ausdifferenzierten Berufsbilder nutzen viele Ingenieurinnen und Ingenieure die Angebote von Fachverbänden oder andere Spezialanbieter von Fortbildungen. Bei der jährlichen Umfrage zur Fort- und Weiterbildung können Kammermitlglider diese Veranstaltungen angeben oder die Teilnahmebescheniigungen einreichen.

Für die Beantwortung der "Umfrage Fort- und Weiterbildung 2019" nutzen Sie bitte das Formular im Download.